Seelsorge in der Kinderklinik

Die Seelsorge in der Kinderklinik ist ein spezielles Angebot für Kinder und Jugendliche, die sich in den Kinderkliniken der Charité – Universitätsmedizin aufhalten.

Bei Bedarf steht das Team der Seelsorge

  • Kindern und Jugendlichen,
  • Eltern und auch
  • Angehörigen und Freunden

vertrauensvoll zur Seite.

Sie befinden sich hier:

Unterstützung für Eltern und Kinder

Wir stehen ihnen zur Seite, wenn sie jemanden brauchen, der schwere und schwerste Situationen mit aushalten kann durch verstehende Nähe, Zuhören und auf Wunsch durch Gebet, Segnung, Taufe und Krankensalbung.

In Krisensituationen sind wir außerhalb üblicher Besuchszeiten rufbar.
Unsere Besuche erfolgen auf Nachfrage und indem wir uns vorstellen.
Nach Möglichkeit nehmen wir den ersten Kontakt zu den Kindern über ihre Eltern auf.

Neben Gesprächen mit den Erwachsenen ist uns wichtig:
Dasein für die Kinder - das heißt miteinander reden, spielen, malen, basteln, spazieren gehen, singen, vorlesen. Wir orientieren uns an den Wünschen der Kinder.

Mit Schwestern und Pflegern, Ärzten und Ärztinnen und dem psychosozialen Team arbeiten wir im Rahmen unserer Schweigepflicht zusammen.

In besonderen Fällen und nach Absprache besuchen wir Familien auch nach dem Klinikaufenthalt und vermitteln Angebote wie die Teilnahme an einer Trauergruppe und Gedenkfeiern.

Die Seelsorgerinnen Sabine Beck und Christane Geisser sind gerne für Ihre Kinder und für Sie da!